START      EDELSTEINE
Suchbegriff eingeben:

Opale aus Österreich
Dendritenopale von Dobersberg im Waldviertel
Milchopale von St.Leonhard im Hornerwald
Opale vom Pechgraben im Burgenland

 

Ein Tag in Dobersberg-Waldkirchen im März 2021

     

Opale Sammlung 38 Stück von Waldkirchen im Waldviertel um
€ 100.
bestellen

Dendritenopal € 15 bestellen Dendritenopal2 € 15 bestellen 2Dendritenopale € 15 bestellen
Dendritenopal3 € 15 bestellen
Dendritenopal3
Dendritenopal4 € 10 bestellen Dendritenopal8 € 15 bestellen
  Dendritenopal6 € 10 bestellen Dendritenopal7 € 15 bestellen
  2Dendritenopale € 20 bestellen 2Dendritenopale € 17 bestellen
  Dendritenopal8 € 15 bestellen Dendritenopal9 € 10 bestellen Dendritenopal10 € 10 bestellen
Feueropal2 € 15 bestellen   2Dendritenopale €22 bestellen  
 
Dendritenopal11 € 8 bestellen Dendritenopal12 € 10 bestellen  

Opale vom Burgenland und Waldviertel bestellen
Opale 27 Stück vom Waldviertel und Burgenland um € 120. Dendritenopale aus Dobersberg Waldkirchen und Opale vom Pechgraben bei Bernstein im Burgenland. Einzeln um € 10
zu verkaufen.

Opalsammlung von Niederösterreich und Burgenland 27 Stück um € 120 oder einzeln um
€ 10,00 pro Stück zu verkaufen
Opale vom Pechgraben nähe Bernstein im Burgenland Dendritenopal1 aus Dobersberg Waldkirchen im Waldviertel € 10,00 bestellen Dendritenopale aus Dobersberg Waldkirchen im Waldviertel
Dendritenopal2 Waldviertel € 10,00 bestellen Opal1 vom Pechgraben
€ 10,00 bestellen
Opale Waldviertel Opale vom Waldviertel und Burgenland
Dendritenopale und blauer Chalzedon von Waldkirchen im Waldviertel Dendritenopal3 mit Mangandendriten aus Waldkirchen im Waldviertel € 10,00 bestellen Opale aus Niederösterreich und Burgenland Opalsammlung von Niederösterreich und Burgenland 27 Stück
Dendritenopal4 € 10,00 bestellen Blauer Chalcedon aus Waldkirchen € 10,00 bestellen Dendritenopal5 € 10,00 bestellen Opale2,3 vom Pechgraben nähe Bernstein im Burgenland € 20,00 bestellen
Opal4 Fundort Pechgraben bei Bernstein im Burgenland € 10,00 bestellen Opal5 Fundort Pechgraben bei Bernstein im Burgenland € 10,00 bestellen Dendritenopal6 Fundort Waldkirchen im Waldviertel € 10,00 Dendritenopal7 Fundort Waldkirchen im Waldviertel € 10,00

Opalfundstelle Dobersberg Waldkirchen im Waldviertel
Februar 2019 in Waldkirchen bei Dobersberg   Opalfunde im Februar 2019 in Waldkirchen bei Dobersberg  
 
Felderfund Februar 2018 in Waldkirchen
Dendritenopal
Felderfund Februar 2018 Felderfund Februar 2018  
Feueropal von Waldkirchen, Eigenfund im Juni 2016 Feueropal von Waldkirchen, Eigenfund im Juni 2016 Dendritenopal von Waldkirchen, Eigenfund im März 2016 Dendritenopal von Waldkirchen, Eigenfund im März 2016
     
Opalsuche im gepflügten Feld mit Freunden in Waldkirchen im Februar 2016      

Das Kieselgel selbst ist farblos oder allenfalls schwach gefärbt. Farblose oder wasserklare Varietäten werden entsprechend als Glas- oder Milchopal bezeichnet.
Bläulich glänzende,durchsichtige Milchopale findet man bei uns im niederösterreichischen Waldviertel bei St.Leonhard im Hornerwald.
Opalfundstelle Steindlgraben bei St.Leonhard im Hornerwald:
St.Leonhard beim Hornerwald im Juni 2015 Im Hornerwald in der
Nähe der Opalfundstelle
im Juni 2015
Eigenfund Milchopal von der Opalfundstelle im Steindlgraben im Hornerwald im Juni 2015 Milchopal vom Steindlgraben,Eigenfund im Juni 2015
Milchopal vom Steindlgraben im Juni 2015 Milchopale,frisch geerntet vom Steindlgraben im Juni 2015 Gerade ausgegraben Bis zum nächsten mal und auf wiedersehen in St.Leonhard beim Hornerwald

Grüne Opale werden gelegentlich an verschiedenen Orten des Waldviertels angetroffen wie zB. im Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild.

Steinbruch Dietmansdorf an der Wild im April 2016 Opal vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016   Honig-Opal vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016
Dendriten-Opal vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016 Dendriten-Opal vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016 Calcit mit Chalcedon vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016 Calcit mit Chalcedon vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016
 
Nur der Schwan und Ich im April 2016 Honig-Opal vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016 Chalcedon vom Steinbruch Dietmannsdorf an der Wild im April 2016  
       

Der Pechgraben bei Bernstein
Bernstein, eine Marktgemeinde im mittleren Burgenland ist bekannt durch das Vorkommen des sogenannten `Edelserpentins`, der hier in mittlerweile nur mehr einem aktiven Steinbruch abgebaut und zu allerlei Schmuck und Ziergegenständen von einem Bernsteiner Familienbetrieb verarbeitet wird.
Das besonders für Sammler interessante Opalvorkommen liegt im Pechgraben. Das liegende Serpentingestein hat Grünschiefer gebildet und während des Serpentinierungsvorganges im Paläozoikum bis Jura den Opal ausgeschieden.
Liebe Sammelkollegen ich möchte aber hier ausdrücklich darauf hinweisen, daß das Graben und Schürfen auf dem Gelände des Pechgrabens verboten ist da es im Privatbesitz ist und nach einer Reihe von unschönen Grabungen und Verwüstungen von Sammlern in der Vergangenheit, ab jetzt beim Erwischen sofort Anzeige erstattet wird.
Bei der Arbeit an der Opalfundstelle im Pechgraben im Juni 2016 Opalfunde vom Juni 2016 im Pechgraben nähe Bernstein im Burgenland Grosse und ca.5kg schwere Opalknolle vom Pechgraben im Juni 2016 Grosse und ca.5kg schwere Opalknolle vom Pechgraben im Juni 2016
     
Grosse und ca.5kg schwere Opalknolle vom Pechgraben im Juni 2016      

Opale Sammlung vom Pechgraben im Burgenland
Opale 57 Stück vom Pechgraben bei Bernstein im Burgenland alle um € 120 oder einzeln um € 4.- pro Stück. bestellen

     


Copyright © 2021 www.mineralien-jungwirth.at impressum